Labels

während im Ofen gerade die nächsten Stollen backen, zeige ich euch eben mal die Etiketten, die ich letzte Woche für unsere Waren auf dem Herz und Leidenschaft Weihnachtsmarktstand gemacht habe. Ich habe mich zum ersten Mal daran probiert und dafür sind sie doch ganz süß geworden, oder?
Das Stollen-Rezept stelle ich in den nächsten Tagen rein, muss ich noch abtippen und mit meinen Anpassungen versehen.



Ich wünsche Euch einen schönen Abend!
Ich warte darauf, dass die Stollen fertigbacken und dann muss ich sie noch einbuttern und mit Puderzucker bestreuen. Damit ich das durchhalte, werde ich mir gleich mal noch einen leckeren Cappu machen. Der Sandmann lässt nämlich schon grüßen....
Eure Michaela

Weihnachtsduft...

Am Wochenende zog Weihnachstduft durch unser Haus. Für das große Spendenfest der Schule meiner Tochter habe ich Mini-Stollen gebacken. Natürlich nach meinem Spezialrezept. Und was soll ich sagen - schade, dass wir sie nicht selber essen können, sie sind einfach lecker geworden! Naja, ein paar sind auch in unsere Bäuche gewandert, Vorkosten muss ja sein ;-)


Ich wünsche Euch einen schönen Abend!
Michaela

Zapfeneinzug

Im Haus haben nun die ersten Zapfen Einzug gehalten. Das stimmt schon etwas auf die Adventsdekoration ein. Ist ja nun wirklich nicht mehr lange....
Außerdem werde ich in den nächsten Tagen fleißig Stollen backen - ein typischer Stollenesser bin ich ja nicht - Rosinen und Zitronatstücke mag ich überhaupt nicht. Und so backe ich seit Jahren Spezialstollen - nicht nur für mich, sondern auch für Familie und Freunde. Das Rezept und Bilder stelle ich demnächst in meinen Blog.


Ansonsten bin ich am vorarbeiten für den Weihnachtsmarktstand von Herz und Leidenschaft. Wir Mädels haben uns entschlossen, auf dem Weihnachtsmarkt in Otterhagen in der Nähe von Neustand am Rübenberge am 06. Dezember unsere Kreationen zu verkaufen. Wir freuen uns natürlich wenn ihr vorbeischaut!
Liebe Grüße
Michaela

Auf Wiedersehen Gartenjahr

Heute verabschiede ich mich mit ein paar Bildern aus meinem Garten vom Gartenjahr. Die meisten Bäume haben ihre Blätter verloren, der Strandkorb steht leer unterm Fliederbusch, die Balkonpflanzen halten Winterruhe im Keller, Regen fällt aufs Vordach ... sehnsüchtig schaue ich nach draußen....
Ich kann es kaum erwarten wieder die ersten Schneeglöckchen zu sehen und ich freue mich schon auf die vor kurzem gepflanzten Rosen - vor allem auf Paul (Paul´s Himalayan Musk).
Aber erst mal freue ich mich auf den Duft von frischen Tannengrün, Stollen und Glühwein!

Herzliche und ein klein wenig melancholische Grüße

Michaela