Italian Creamcake


Heute stelle ich euch einen Italien Creamcake in meiner Version als "Naked Cake" vor. Ich habe ihn zum Geburtstag meiner Mam gebacken und ja, er ist genau so lecker wie er aussieht. :-)







Zum Nachbacken

Die Angaben beziehen sich auf die amerikanische Maßeinheit Cup

Für den Boden
1 Cup Butter
1,5 Cup Zucker
2 TL Vanille Extrackt
zusammen mixen
5 Eier
langsam hinzugeben 
 2 Cup Mehl
1,5 TL Backpulver
mischen und unter die Masse heben 
1 Cup Buttermilch
hinzugeben
1 Cup Kokosflocken
1 Cup Pekannüsse
unterheben 
Teig in eine Springform gießen 
25-30 min bei 175 Grad backen 
alternativ den Teig in 4 x teilen und 4 Böden backen mit weniger Zeit. 

Ich habe die Böden mit Schokoladenganache eingestrichen und am Rand mit bunten Buttercremetupfen verziert. In die Mitte habe ich eine Mascarponecreme und Himbeeren gefüllt. Den oberen Boden habe ich zusätzlich dünn mit Buttercreme eingestrichen und mit Pekannüssen und gerösteten Kokosflocken bestreut.

1 Kommentar

  1. Uiiiii! Der sieht ja lecker aus!
    Vielen Dank für Dein Rezept - mal sehen, ob ich mal dazu komme, ihn nachzubacken.
    Herzliche Grüße, ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    ANi

    AntwortenLöschen