Katzentorte


Eine Mieze für Miezi

Nachdem wir im Oktober Eltern von 2 Katzenbabies wurden und meine kleine Tochter auch Miezi genannt wird (sie trug früher sehr oft Katzenshirts) habe ich zu Ihrem Geburtstag eine Katzentorte gebacken. Inspiration habe ich mir wieder von Pinterest geholt und dann drauf losgebacken. Mittlerweile habe ich meine Lieblingsrezept für den Bode, die Füllung und Buttercreme. Die Rezepte verlinke ich am Ende der Fotosession :-)





Ich arbeite grundsätzlich nur mit Swiss-Meringue-Buttercreme. Ich bin absolut kein Fan von Fondant. Dafür nehme ich auch in Kauf, dass die Torten nicht immer superglatt sind. Unschöne Stellen, kann man ja hervorragend mit hübsch gespritzten Blüten und Blättern kaschieren. Ich spritze hauptsächlich diese recht einfachen Blüten in unterschiedlichen Größen. Wilton (unbezahlte Werbung ;-)) hat hier eine richtig tolle Auswahl. Ich würde auch gerne mal was Anspruchsvolleres spritzen, aber bisher fehlte mir da einfach die Zeit.


Für die Ohren machte ich ein Ausnahme: sie bestehen aus Fondant. Das Gesicht habe ich mit einem Pinsel und Holzstab mit Lebensmittelfarbe gemalt.



Ich gebe zu, die Locke vorn ist etwas groß geworden.Von weitem könnte man auch meinen, es sei eine Schweinchentorte ;-)



Die Torte besteht aus:
Tortenböden: Familienrezept
Füllung: Joghurt-Mascarponecreme, Erdbeeren
Dekor: Swiss Meringue Buttercreme
Meine Rezepte findet ihr hier: hier: Meine Torten Grundrezepte

Falls ihr mal etwas nachbackt, freue ich mich auf Eure Rückmeldung

Eure Michi

Kommentare

  1. Liebe Michi,
    die ist einfach klasse geworden.
    Wow, mein Blick ist direkt an dem ersten Blick hängen geblieben.
    Auch das Gesicht hast Du toll getroffen.
    Dir einen guten Start in den Tag und lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine gelungene Torte . Herrlich
    Bin ganz begeistert . Da traut man sich ja kaum sie
    anzuschneiden :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ist die zuckersüß!
    Ganz, ganz toll - eine wunderschöne Torte.
    Hast Du klasse gemacht.
    Viele liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen