Fotos mit schwarzem Hintergrund



Schon häufig habe ich Fotos mit schwarzen Hintergrund gesehen und bewundert und so war es seit langem mein Ziel auch solche Fotos zu erstellen. Nun habe ich endlich die Muße gefunden, es auszuprobieren.

Anfänglich dachte ich, dass man das mit einer bestimmten Art des Fotografieren hinbekommt (ich habe das mal bei Portraitaufnahmen gesehen). Aber eigentlich geht es auch einfacher, man muss sich nur einen schwarzen Hintergrund basteln. Einige machen es mit Tüchern und hängen alles entsprechend ab, aber soviel Platz habe ich nicht. Ich habe meinen Karton der auf einer Seite mit Holzfolie beklebt ist (und mal als große Kuchenunterlage diente) einfach auf der Rückseite mit Tafelfolie beklebt.

Frontalaufnahmen fand ich nicht so schön und so kam mir die Idee einfach von oben herab zu fotografieren. Das Ergebnis fand ich überraschend schön und war total happy, dass es mir so gut gelungen ist.


Nicht alle Fotos sind perfekt, man muss schon sehr mit der Belichtung aufpassen, dass keine Schatten entstehen oder der schwarze Hintergrund grau wird. Wie hier:



Hier seht ihr auch ein Teil meines neuen Hobbys und warum es etwas stiller geworden ist. Ich übe mich am Lettering. Auf Papier und dem iPad. Auch hier heißt es Übung macht den Meister, deswegen übe ich fast jeden Tag und blogge dadurch weniger. Eins geht halt nur. Aber ich habe noch viele (leckere) Sachen für euch, die ich demnächst veröffentliche. Also bitte stay tuned.

Eure Michi

PS: Ich verlinke heute zur lieben Helga von Holunderblütchen.  Ich hoffe, dass der Mix aus natürlichen und Kunstblumen in der weißen Rundvase gilt.

Kommentare

  1. Liebe Michi,
    sieht richtig edel aus mit den Blumen vor dem dunklen Hintergrund!
    Ist doch toll,was man alles so ausprobieren kann!
    Viel Spaß weiterhin beim üben wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Michi,
    Deine Bilder sehen wunderschön aus!!!! mit dem schwarzen Hintergrund, muss auch mal ausprobieren:) Und ich übe mich auch am Lettering, es macht unheimlich Spaß...
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche und viel Spaß beim Üben.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  3. LIebe Michi,
    ich bin begeistert von Deinen schönen Aufnahmen mit dem schwarzen Hintergrund!
    So toll sieht das aus mit den bunten Blumen (mir ist nicht aufgefallen, dass ein paar Kunstblumen dazwischen versteckt sind). ;-)
    Mir geht es da so wie Dir. Ich wollte das auch schon lange mal probieren ... ich habe es allerdings noch nicht geschafft.
    Du machst Handlettering? Oh, wie toll! Ich bin ja auch ein totaler Fan davon. Habe früher Kalligrafie gemacht und mache Handlettering jetzt als Hobby. Aber nicht jeden Tag, leider.
    Ans iPad habe ich mich aber dabei noch nicht getraut. :-)
    Super sieht das bei Dir aus. Ich dachte, dass ist eine Computerschrift!!
    Du hast recht, man kann nie alles machen. Da hast Du mich ja auch darin unterstützt, gell? Vielen Dank für Deine lieben Worte, die haben mir richtig gut getan und seeeeehr gefreut.
    Wenn wir in der Nähe wohnen würden, könnten wir mal zusammen lettern, das wäre doch toll, oder?
    Handlettering entspannt mich unheimlich. Ich kann dabei total abschalten und "komme runter". Ich sollte es einfach auch öfters tun.
    Liebe Grüße und viel Erfolg weiterhin wünscht Dir die ANi

    AntwortenLöschen
  4. Super Bilder, liebe Michi! Bilder mit schwarzem Hintergrund zu machen ist gar nicht so einfach. Diese Erfahrung habe ich auch schon gemacht.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen