Start in den Advent 2017

Hallo ihr Lieben,

na zieht bei euch auch so allmählich der Advent ein? eigentlich ist mir noch gar nicht so weihnachtlich zumute, aber am Wochenende habe ich die Weihnachtskisten vom Boden geholt und dann den halben Sonntag mit Dekorieren verbracht. 


Ich habe zwar nichts neues gebastelt in diesem Jahr, aber dennoch dauert es ja so seine Zeit, bis alles arrangiert ist. Und obwohl mein Wohnzimmer nicht so riesig ist, gibt es doch einige Stellplätze für Dekoratives: Fensterbretter, Kommode, Esstisch, Couchtisch und mein kleiner Arbeitstisch. Und so ziehe ich durch mein Wohnzimmer und stelle hier und da was hin, gucke, stelle wieder um, bis es dann endlich passt und schön gemütlich aussieht. Dann bin ich schon einige Stunden beschäftigt, naja nebenbei läuft die Lieblingsserie, dann gibt es Kaffe und Kuchen zwischendurch - eben ein gemütlicher rumpuzzel Nachmittag. Da bin ich dann voll in meinem Element. Und da meine kleine Tochter grad bei Oma Urlaub macht, hatte ich so richtig Ruhe und Muße und konnte meinen Gedanken nachgehen, hach das war richtig schön.

Heute zeig ich euch nur die Dekoration von der Kommode. Das Bäumchen ist mir für wenig Geld bei Ikea über den Weg gelaufen und die einzig echte Tanne im Haus. Ansonsten verwende ich seit Jahren nur unechtes Tannengrün, das echte nadelt immer so schnell und sah nach kurzer Zeit schon unschön aus. Viel Arbeit und nur kurze Haltbarkeit. Das fand ich schon echt traurig. Um das Bäumchen habe ich meine Lieblingslichterkette aus dem letzten Jahr geschlungen. Ich bin richtig vernarrt in sie. Drumherum ist es ganz einfach, ein Holztablett, einige (unechte) Tannenzweige und Weihnachtsbaumkugeln. Alles wieder in Beerentönen. Ich bin zwar immer wieder versucht, eine andere Farbe zu kaufen (ich find ja minttöne nach wie vor auch superschick), aber ich habe auch dieses Jahr widerstanden. Ich habe eigentlich echt mehr als genug.  


So meine Lieben, rutscht gut in die Adventszeit rein. Wenn es die Zeit erlaubt und die Fotos gut werden, gibt es demnächst noch einige andere weihnachtliche Bilder.

Eure Michi

PS: Im Frühjahr wird dann das Bäumchen in den Garten gepflanzt, wir haben ja mehr als genug Platz dort und vielleicht wird es ja eines Tages ein Tannenbaum zu Weihnachten.

Kommentare

  1. Hallo Michaela. Sehr hübsch hast du dein Tablett dekoriert macht was her. Wünsche dir eine schöne Adventszeit mit deiner Familie.Sei lieb gegrüßt von Jana.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Michi,
    hab heute auch weihnachtlich dekoriert und so ein kleines Bäumchen werd ich mir auch noch zulegen :)
    Ja,es dauert schon ein Weilchen,bis alles seinen Platz hat.
    Schön sieht es auf deiner Kommode aus!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Michi,
    ich bin auch schon in der Weihnachtsstimmung, hab ein wenig dekoriert, 2 Kränze gebunden, Plätzen gebacken.... Der Advent kann kommen:) Sehr hübsch hast du dekoriert Dein Tablett sieht wirklich hübsch aus!!! Ich wünsche Dir eine wunderschöne Adventszeit.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Michi,
    ich bin noch nicht ganz so weit wie Du. Leider. :-(
    Das geht mir einfach - wie jedes Jahr übrigens, viiiiiiel zu schnell. ;-)
    Deine weihnachtliche Deko sieht sehr, sehr hübsch aus, Michi.
    Ich liebe übrigens auch diese Sonntage an denen ich gaaaaanz viel Zeit für einen "rumpuzzel Nachmittag" habe. ;-) Nur leider sind diese Sonntage bei uns nur ganz selten.
    Ich schicke Dir liebe Grüße und wünsche Dir auch eine wunderschöne Adventszeit.
    Alles Liebe
    ANi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Michi, ich halte es wie Du, außer dem Christbaum und Adventkranz gibt es eher wenig echtes Grün im Haus. Es hält einfach nicht. Für die Terrasse muss ich mir noch etwas überlegen, tendiere da aber auch eher zu einem unechten, kleinen Bäumchen, welches ich jedes Jahr wiederverwenden kann. Bei Dir sieht es jedenfalls total schick aus. Freue mich schon auf weitere Fotos.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen