Friday Flowerday - Ein Abschiedsgeschenk

Heute gibt es bei mir keine Blumen in der Vase, sondern als Gesteck in einer Filzummantelung. Sie sind etwas ganz besonderes - ein Abschiedsgeschenk.  
Vorgestern haben wir uns nämlich von meinen Kindertanzgruppen verabschiedet. Nach über 3 Jahren geben wir nun die Gruppen weiter. Viele Kinder haben uns kleine Geschenke und Blumen mitgebracht, ich war sehr sehr gerührt (mir steht ja immer sofort Wasser in den Augen). Dieses zauberhafte Gesteck war auch dabei und es passt perfekt zum heutigem Friday Flowerday.




Seit mehr als 3 Jahren habe ich 3 Kindertanzgruppen im Alter von 2 - 12 als 2. Trainerin geleitet. In dieser Zeit habe ich viele viele viele Kinder kennengelernt und wachsen sehen, in Hochzeiten hatten wir pro Gruppe 30-40 Kinder - da war was los :-) Nicht alle Kinder sind geblieben, aber einige sind seit Anfang an dabei. Da blutet schon das Herz, wenn man geht. Und soooo viele Tänze, die wir ihnen beigebracht haben. Mir liefen die Tränen, als die eine Gruppe einen Tanz ganz alleine ohne unsere Hilfe vortanze. Wie schön zu sehen, was sie gelernt haben. Nunja, als die 1. Trainerin (und mittlerweile eine gute Freundin) ihren Entschluss fasste, zu gehen, war es auch für mich an der Zeit über einen Abschied nachzudenken. Oftmals fühlte ich mich bei all den Spaß, den es machte, auch gestresst und kaputt. Und wir waren so ein super Team! So übergeben wir nun die Gruppen in neue Hände, aber unsere Junior Assistentinnen bleiben den Kindern noch erhalten. Alles hat eben seine Zeit und ich kann mich nun auf meine anderen Zukunftsprojekte konzentrieren. 

Herzlichst Eure Michi

Kommentare

  1. So ein Abschied kann einem ganz schön an Herz gehen, nicht wahr?! Umso entzückender ist es doch, dass sich die Kinder mit einer lieben Geste verabschiedet haben. Das kleine Sträußchen ist bezaubernd, liebe Michi. Ganz herzliche Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Michi,
    was für ein hübsches Abschiedsgeschenk und vielleicht kannst du es ja trocknen!?
    Abschied tut weh,aber ich kann dich da auch verstehen.
    Ganz liebe Samstagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Michi,
    ich kann mir gut vorstellen wie schwer so ein Abschied ist. Bestimmt ist es den Kleinen ebenso schwer gefallen. Das kleine Blumengesteck spricht jendenfalls für sich.
    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Was für wunderschöne Blumen und was für ein rührender Abschied. Das kann ich gut nachvollziehen, dass es schwerfällt, auch wenn es jede Menge Arbeit bedeutet.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein zauberhafter kleiner Strauß !!!
    Herzliche Grüße und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen