Vom sich selbst Beschenken und beschenkt werden

Ab und zu sollte man sich ja selbst verwöhnen und sich beschenken.  Blumen schenke ich mir ja so oder so regelmäßig, ich mag es, immer wieder mal ein frisches Sträußchen passend zur Deko zu haben.

Dieses Mal habe ich mich allerdings mal mit etwas wertvollem Verwöhnt und Beglückt - und mir nach langer Überlegung ein neues Objektiv für meine Kamera gekauft: Ein Weitwinkel 10-18 von Canon. Ich bin total begeistert. 

Eigentlich habe ich es vor allem für unseren USA Urlaub gekauft, um die weiten Landschaften noch besser fotografieren zu können. Aber es eignet sich auch hervorragend für Innenraumfotos, da einfach mehr auf Bild geht und man so einen viel besseren Eindruck bekommt.
Deswegen zeige ich euch heute gleich mal meinen ersten Schnappschuss vom Wohnzimmer. Es ist zwar nicht perfekt aufgeräumt (man muss ja Prioritäten setzen - Objektiv testen hatte da einfach Vorrang) und unsere Kleine sitzt schön vorm iPad und guckt Filme :-) Aber meine Begeisterung möchte ich einfach mit Euch teilen. Es passt soooo viel aus Bild - der absolute Hammer.


Und was ich total super finde, wie einfach ich jetzt Bilder "von oben" machen kann. Kamera hochhalten, knipsen, fertig. Ich bin sonst auch auch auf Möbel oder Heizkörper geklettert um eine Obenauf Absicht hinzubekommen und selbst das reichte zum Teil nicht aus, da ich so klein bin (gut, mein Schatzi nennt mich mich mittelgroß, aber es sind nun mal nur 1,60 m)  




Ich werde demnächst auch noch einen Fotokurs machen, gutes Equipment ist ja gut und schön, aber ich will einfach erfahren, wie ich viel bessere Fotos machen kann und nur alleine ausprobieren oder lesen reicht mir nicht mehr aus.


Am Wochenende gab es dann auch noch ein Geschenk von meiner Mama. Sie will ihren Vorgarten demnächst plattmachen und wir durften alle Frühblüher plündern. 3 Kisten mit Tulpen, Schneeglöckchen, Hyazinthen, Osterglocken und auch einige Stauden haben wir schon ausgebuddelt. 


Fragt nicht, was mit mir los war, als ich das Foto machte..es ist etwas verwackelt... Diesen Schätze geben wir dann in unserem Garten an der Nordsee ein neues zu Hause. Ich bin schon am Sinnieren, wie ich sie arrangiere. 


Mit diesen wundervollen Blumen (die kommen auch Ostern in unseren Garten) verabschiede ich mich heute

Eure Michi

Kommentare

  1. Hallo liebe Michi,

    das neue Objektiv ist ja der Hammer! Total klasse Bilder! Deine Begeisterung kann ich total verstehen! Ich hab mir auch vorgenommen, einen Fotokurs zu machen.. Was nützt mir die beste Kamera, wenn ich doch so garkeine Ahnung von den Einstellungen habe.. Man möchte ja das beste aus so einem Gerät rausholen gell? ;-) Die Frühblüher sind wunderbar! Da hätte ich mich auch gefreut!

    Auf diesem Weg möchte ich mich auch noch für deine lieben Worte auf meinem Blog bedanken.. ich hab mich so gefreut :-)

    Ich wünsche dir ganz viel Freude mit dem neuen Objektiv!

    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Michi,
    ich finde auch,daß dein neues Objektiv super Fotos macht!
    Dein Wohnzimmer sieht doch aufgeräumt aus!
    Der Rosenstrauß mit den Birkenzweigen ist ja auch soooo schön!
    Ganz liebe Dienstagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Michi,
    ja, ab und zu darf man sich auch selbst mal mit einem Geschenk belohnen, das tut der Seele einfach gut ;).
    Deine Bilder sind toll geworden.
    Ich wünsche dir ein schönes Osterfest,
    liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Deine Bilder sind sehr gut geworden.
    Mit den vielen Pflazen im Gepäck hast du Ostern ordentlich zu tun. Hoffentlich hält das Wetter.
    Eine schöne Osterzeit wünscht dir Anette

    AntwortenLöschen