Unbeschwert ins neue Jahr...

starte ich am liebsten ohne gute Vorsätze!
Und wie haltet ihr das mit den Vorsätzen? Nehmt ihr euch was vor? Ich kann es ja schon nicht mehr hören, wenn es kurz nach Weihnachten losgeht mit "....und was sind eure guten Vorsätze..."
Ich habe keine. Ich brauche keine. Ich hatte nie welche.
Ich denke, wenn ich mir etwas vornehme, dann brauche dafür keine neues Jahr, ich kann das jederzeit umsetzen. Warum etwas aufschieben, wenn man etwas schon eher erledigen kann.
Für Manchen mag es ein Brauch sein, und vielleicht auch etwas Schönes sein, ich finde es einfach nur nervig. Aber ich sag auch immer, jeder wie er es mag. :-)


Das ist mein Lieblingsbild, welches ich vor 2 Jahren beim Feuerwerk aufgenommen habe. Ich habe genau im richtigem Moment ausgelöst, denn es sieht aus wie ein Herz. Schade, dass es nur ein Hnadyfoto ist, aber für mich ist es dennoch perfekt, denn es ist an unserem ersten gemeinsamen Silvester aufgenommen. Ein Zeichen. I love it. I love you.




Wir haben Silvester nun zum 3. Mal in meiner 3. Heimat Sankt Peter Ording verbracht.
Silvester findet dort immer ein großes Feuerwerk mit musikalischer Untermalung am Strand statt. Es ist wunderschön. Obwohl wunderschön nicht eine annähernde Beschreibung dafür ist.


Ein Feuerwerk ist ja ein bisschen wie Zauberei, wenn die Lichter explodieren und in vielen verschiedenen Farben erstrahlen oder wie Feinstaub vom Himmel fällt. In diesem Jahr gab es etwas ganz Neues: die Lichter sind explodiert und haben wie Glitzerstaub gefunkelt und sich dann in Sterne verwandelt. Es ist magisch gewesen. Eine Viertelstunde erstrahlt das Feuerwerk und in diesem Jahr war es nochmal so besonders, da meine Eltern zu Besuch waren.  Es war ein Traum von mir, dieses Feuerwerk mit Ihnen zu teilen. Mir macht es einfach besonders viel Freude, besondere Gelegenheiten mit meinen liebsten Menschen zu teilen. Dann ist es doppelt, ach tausendfach so schön. Das sind Momente, die für immer in meinem Herzen bleiben.

Und nun zu "meine 3. Heimat", falls ihr euch das schon gefragt habt: Meine 1. Heimat ist und bleibt die wunderschöne Altmark, wo ich geboren bin und bis Mitte 20 lebte, meine 2. Heimat ist Hannover, wo ich seit fase 20 Jahren arbeite und lebe und die 3. Heimat ist seit einigen Jahren nun "SPO" wo wir unseren zweiten Wohnsitz in einer restaurierten alten Villa auf dem "Sandhof" haben. Und vielleicht der Ort, wo ich eines Tages meinen Traum zu meiner Marke Galanthus verwirkliche.

1 Kommentar

  1. Hallo Michaela. Wünsche dir ebenso ein frohes gesundes neues Jahr und alles was du dir wünscht für dich und deine Familie.
    Schönen Tag und liebe Grüße Jana.

    Ps. Habe auch keine Vorsätze, hatte auch noch keine.

    AntwortenLöschen