Geburtstagspost Nr. 2 (große Tochter)

Nun backe ich schon seit 11 neeee 10 Jahren (vor elf jahren wurde sie ja geboren, da hab ich dann noch nicht gebacken ;-)) einen Geburtstagskuchen für meine Tochter. Ich fand die Idee jedes Jahr einen besonderen Kuchen zu backen einfach schön, so dass ich das schon beinahe als Tradition betrachte. Und da im letztem Jahr noch meine zweite Tochter geboren wurde, darf ich das nun zweimal im Jahr tun. Hmmm, hoffentlich fällt mir da immer was ein....
Eigentlich war meine Große in diesem Jahr zu ihrem Geburtstag bei Ihren Papa, aber ich habs mir nicht nehmen lassen und habe sie zum Geburtstag besucht. Sie an ihrem Geburtstag nicht zu sehen zu können, hätte mir wohl das Herz gebrochen...
Jedenfalls ist türkis zur Zeit ihre Lieblingsfarbe und so habe ich mich an ein türkises Abenteuerexperiement gewagt. Bei den Fotos ist mir dann aufgefallen, wie schwer es ist, schöne Food-Fotos zu schiessen...meine gefallen mir immer noch nicht so richtig.

 
Die Rosen habe ich aus Marzipanrohmasse geformt und mit Lebensmittelfarbe eingefärbt. War gar nicht so einfach, die richtige Farbe aus grün und blau zu mischen, Türkis gibt es ja leider nicht. 


 
Die Miniküchlein sind diesmal auch richtig gut gelungen und durften auch noch mit.


 
 
Beim Kuchenteig war ich aber etwas "faul" da habe ich die Zitronen-Wolke-Kuchenbackmischung genommen. Die find ich allerdings soooo lecker, und locker, da kommt normaler Rührteig nicht ran.
 
Euch noch einen schönen Abend
 
Die Michi 

Keine Kommentare