Geburtstagspost Nr. 1 (meiner)

Ich feier ja nicht jedes Jahr meinen Geburtstag. Warum eigentlich nicht, frage ich mich nun, hier so beim Schreiben, denn eigentlich feier ich ganz gerne und habe liebe Freunde und Familie um mich. Naja die letzten Jahre fand ich einfach nicht so richtig zum feiern, obwohl man ja immer das Beste aus der Zeit machen sollte, stimmts?! Aber wenn dann die Zeit wieder ran ist, fehlt mir manchmal einfach die Kraft, eine Feier zu organisieren. Und gezwungendermaßen zu feiern, wie so viele, weil sie verpflichtet fühlen, neee, für so was bin ich nicht.
Aber dieses Jahr war es dann anders, da war ich bei meiner Familie und so habe ich mich spontan entschieden, eine kleine Feier zu schmeißen...

Ich wurde auch ganz ganz lieb überrascht, es gab gleich 3 (!) Geburtstagstorten.

Meine Mama buk mir diese schöne Torte
 

und dieses tolle Heidelbeerherz


Und dann kam noch meine Cousine mit dieser überaus leckeren Torte


Jaja, soooo alt bin ich tatsächlich schon!

Jedenfalls war ich ganz sprachlos und hab mich richtig richtig doll gefreut! Danke ihr Lieben.

Das Wetter war herrlich! Richtiges Geburtstagswetter sozusagen und so habe ich die Tafel auf der Terrasse meiner Mam aufgestellt. Der Kuchen wurde kurz bevor die Gäste kamen, aufgetischt, es war so heiß, der wäre uns sonst glatt davongelaufen. ;-)



Den Tisch habe ich mit Astern aus dem Garten dekoriert, einfach in verschieden hohe Gläser je eine Blüte gestellt, ein wenig Dekosand, fertig. Ich fands richtig niedlich.



Zum Abend habe ich dann ein paar Kleinigkeite gezaubert. Richtig fett essen, mag man ja nicht bei der Hitze.

So gab es zum einen einen Italienischen Nudelsalat mit Garnelen, Ruccola und Parmesan.


Und andere kleine Leckereien, wie Minihackbällchen, Fetacreme und Kräuterbutter (mit frischen Kräutern aus dem Garten), Bohnensalat, Dönersalat (tooootal lecker - hat meine Cousine mitgebracht) und meine Lieblingsspiesse mit Tomaten-Mozarella-Basilikum-Parmaschinken (zum überfressen köstlich)


Na seid ihr noch da? Das war mal ein richtig langer Post heute. Aber vielleicht haben ja auch einfach die Bilder für sich gesprochen. Es war jedenfall ein richtig netter Geburtstag :-)

Und zu guter letzt....
Im Vorfeld fragte mich meine Freundin, was ich mir so wünsche. Ja...und für einen Moment fällt mir dann nichts ein oder sooo vieles.  Ach, wir wohnen so weit auseinander (ich in Niedersachsen und sie in Bayern) und sehen uns viel zu selten, und manchmal hören wir auch viel zu selten voneinander, dass alles, was ich mir wünschte, ist, dass, was auch immer passiert, wir uns lieb haben. Und einen schönen Tag auf der Wiesn. Ja, das Oktoberfest ruft, ich war noch nie da und freu mich schon, auf einen fetzigen Tag! Hab mir dafür sogar schon extra ein Dirndl gekauft, hihi.

Aber bis dahin sind ja noch ein paar Wochen und da lesen wir uns nochmal!

Einen schönen Abend wünscht

die Michi

Kommentare

  1. Liebe Michi,
    ich wünsche Dir nachträglich alles Liebe & Gute zum Geburtstag. Glück & Gesundheit kann man sich nicht kaufen und deshalb wünsche ich es Dir von Herzen. Dein Kuchen sieht sooooo lecker aus und die Tischdeko hast Du wunderschön gemacht. Ich liebe diese zarten Farben bei den Blümchen.

    Danke für Deinen lieben Kommentar.

    Alles Liebe und bis bald!

    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Wau war das alles auch so fein wie es aussieht!
    Die Mini Küchlein sehen mega herzig aus!
    Auch von mir alles Liebe zum Geburi!
    Herzlichst Michou

    AntwortenLöschen