Rosen

...ich liebe Rosen im Sommer wie Schneeglöckchen im Winter. Das schöne an Rosen ist, dass man auch im getrockenten Zustand noch viel Freude an ihnen hat und so manch schöne Erinnerung an besonderen Blumensträußen festhalten kann.






Für das Rosengesteck habe ich einige meiner vielen getrockneten Rosenblüten, Schleierkraut und Sisalgras verwendet. Der Buchs ist nicht echt, dafür hab ich einfach eine künstliche Buchskugel zerschnitten.

Rosige Grüße
Eure Michaela

1 Kommentar

  1. Hallo Michaela,
    schön dass mal wieder was von Dir zu lesen. Dein Rosengesteck ist sehr schön! Und das Beste, man muss es nicht ständig erneuern. Gute Idee!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen