Guten Abend Ihr Lieben,

oh, war das heute ein schöner Morgen. Es gab den ersten Frost und dazu Nebel. Als ich zur Arbei fuhr, war die ganze Landschaft in einem mystischen Weiß gehaucht. Auch wenn ich kalte Finger vom Eiskratzen hatte, genoss ich den Morgen. Es sah alles einfach wunderschön aus.

Heute zeige ich Euch die ersten Bilder von meiner Adventsdeko. Leider schaffe ich es einfach nicht, Bilder im Tageslicht zu machen. Leider komme ich meist erst von der Arbeit, wenn es schon fast dunkel ist..

Als erstes seht ihr dieses zauberhafte Teelichttablett, welches mir meine Freundin vor kurzem geschenkt hat. Ich habe mich wahnsinnig gefreut, denn ich hatte das bei unserem letzten Besuch in der Impressionen-Outlet gesehen und mich spontan verliebt ;-) Naja, und als ich letztens zum Kürbissuppe & Glühwein Abend einlud, brachte sie es mir mit. War ganz aus dem Häuschen! Lieben Dank Jassi!

Passend zur Adventszeit habe ich es mit Zapfen, Kunstschnee und mit Nelken gespickten Orangen dekoriert:


Hier seht ihr nun die Dekoration der Anrichte im Wohnzimmer (die ich vor einigen Jahren antik-weiß aufgearbeitet habe, vorher war sie kieferfarben). Seit Sonntag habe ich schon wieder umdekoriert, irgendwie gefiel mir mein dunkellila Gesteck nicht mehr. Lila habe ich mir erst mal übergeguckt. Nun habe ich mich für eine schlichte Deko in creme und gold mit Zapfen entschieden.



Den Koniferenbaum habe ich auch selber gemacht. Als Basis dient ein Zylinder aus Weidenzweigen, darum habe ich Koniferenzweige mit Draht befestigt.
Hier seht ihr das Gesteck auf unserem Couchtisch, auch in creme-gold gehalten. Passend dazu habe ich am Montag schnell noch Kissenbezüge in braun und gold gekauft. Seitdem wir unsere Ledercouch haben, liebe ich es, sie mit immer wieder mit anderen Kissen zu schmücken.

Zum Abschluss noch ein Bild von der Küchentresen-Deko. Dazu habe ich ein weißes Tablett mit einem silberfarbenen Leuchter, Kaffeebohnenkugeln und Hortensienherz dekoriert:

In den nächsten Tagen schaffe ich es hoffentlich mal, Bilder im Tageslicht von den anderen Gestecken, Kränzen und dem Türkranz zu machen.
Am Wochenende hatten wir ja unser großes Weihnachtsbasteln. Es hat wieder großen Spass gemacht, in kleiner Runde Adventsdekorationen zu basteln. Bis kurz nach Mitternacht haben wir gewerkelt. Da ist also einiges entstanden...
Ich grüße Euch ganz lieb von der Couch in eine Decke gekuschelt. Habt noch einen schönen Abend!
Michi

Kommentare

  1. Liebe Michi, anheimelnd sieht es bei Dir aus. Schön, dass du Dir trotz Arbeit so viel Zeit nimmst für liebevolle Deko und Basteleien.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Michaela.
    Schöne Gestecke und Kränze hast du gearbeitet.
    Und alles sehr schön dekoriert.
    Wünsche dir noch eine schöne Zeit bei deinen
    basteleien.
    Sei lieb gegrüßt von Jana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Michaela,
    bei Dir gefällt es mir richtig gut, sehr fleißig warst Du. Da muss ich mich noch bisschen 'ranhalten.
    Eine schöne Adventszeit wünsch ich Dir und mache weiter so!
    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Michaela, ich kann mir sehr gut vorstellen, wie du dich über das schöne Tablett gefreut hast, das ist ja auch wirklich ein Prachtstück! Aber auch deine übrige Deko ist bezaubernd geworden und sieht auch ohne Tageslicht wunderbar & gemütlich aus! Alles Liebe und ein gemütliches 2. Adventwochenende, Traude

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Michaela, dein Blogname Galanthus ist mir so ins Auge gesprungen, das ich mal schnell nachschauen musste, liebst Du Schneeglöckchen??
    Da ich im MOment knapp bei Zeit bin (hört sich ja witzig an) werde ich nochmal ganz in Ruhe bei Dir vorbei kommen, bis dahin grüßt Dich
    Marlies

    AntwortenLöschen