Alte Obstkiste schmückt nun den Hauseingang

Dank meiner Mama, die Ihren Gärtner schnell überreden konnte, wurde ich stolze Besitzerin einer alten Obstkiste. Danke Mami (du bist die Beste)!!!
Es dauerte nicht lange, da war sie geputzt und weiß angemalt und darf nun unseren Hauseingang schmücken:



Und einge selbstgemachte Dekoobjekte fanden auch gleich Ihren Platz:





Und sogar eine Geranie in rosa habe ich gefunden. Ich hoffe, ich kann sie überwintern!!



Einen schönen restlichen Abend wünscht

Michi

Entdeckt...Impressionen Outlet Shop

Ihr kennt ja sicher Impressionen - diesen Katalog mit wunderschönen Wohnaccessoires und Möbeln. Meine Freundin entdeckte vor Kurzem doch glatt einen Impressionen Outlet Shop und das gleich bei uns um die Ecke. Nun war ich endlich da und was soll ich sagen - ich werde bestimmt Dauergast dort sein.
Ich fand dort endlich eine kleine Kommode für unseren Eingangsbereich. Danach suche ich schon lange auf Flohmärkten. Eigentlich sollte sie nicht zu verkaufen sein, da sie einige Macken hat, aber das macht die Möbel ja gerade charmant. Ich werde sie noch etwas mit Schleifpapier bearbeiten, um sie noch antiker aussehen zu lassen und ihr neue Möbelknöpfe verpassen:




Endlich...habe ich meine Glasglocken...

Vor kurzen habe ich in einer Zeitschrift Anzuchtsglocken entdeckt. Die fand ich einfach so toll, dass ich unbedingt welche haben wollte. Allerdings fiel ich bei den Preisen fast um!!

Also kam ich auf die Idee, mir einfache Windlichter zu kaufen und sie mit Möbelknäufen zu bekleben. Imke Johannson hatte ja auch schon einige Dinge damit verschönert, eine tolle Sache und super einfach. Ich werde nur vermeiden, die Glasglocken daran zu tragen, sicher ist sicher...;-)



Noch dienen sie zur Deko. Im Frühling werde ich sie dann wirklich zum Anzüchten meiner Pflanzen benutzen.






Einen ganzen Tisch voll Kränze


... und Gestecke haben wir Bastelfeen vor kurzem gebastelt.

Eigentlich wollten wir nur ein jährliches Weihnachtsbasteln in gemütlicher Runde einführen, aber schon dort haben wir uns gegenseitig so angesteckt, dass es ein Oster- und Frühlingsbasteln gab. Demnächst folgt das Spätsommerbasteln (vorher wird noch der Wald und der Garten geplündert). Und bei Prosecco und Häppchen macht es gleich doppelt so viel Spaß.

Eure Michi

Willkommen bei Villa Galanthus

Unter dem Namen "Villa Galanthus" werde ich hier meine kreativen Ideen, Handarbeiten und Fotos veröffentlichen.
Mein Name ist Michaela und wohne mit meiner Familie am Rande von Hannover.
Warum Galanthus? Galanthus ist der lateinische Name für Schneeglöckchen. Ich liebe diese kleinen außergewöhnlichen, einzigartigen und schönen Blüten. Schon im Januar, wenn der Schnee taut, schaue ich immer wieder in Gärten, ob sie endlich ihre himmlischen Köpfchen aus der Erde stecken. Sie verzaubern mich und genau so, soll mein zukünftiger Laden verzaubern.